NINJAGRAPHICS www.myblog.de/ninjagrafic

  Startseite
  Archiv
  Lenna Piret Katrin
  Layouts
  ninjagraphics
  wallpapers
  avatars
  signatures
  non-ninja *avas
  non-ninja *sigs
  Gästebuch
  Kontakt
 



  Links
   www.vnweb.de
   www.vnboard.de
   www.vn.xt.pl
   www.fan-lexikon.de



Welcome to NINJAGRAPHICS. You can find here signatures, avatars, wallpapers and "ninjagraphics". Most of them are about LENNA KUURMAA, PIRET JARVIS and KATRIN SISKA - the Ex-VanillaNinjas. I hope you find something useful for a community. All graphics are free. ________________________ Willkommen auf NINJAGRAPHICS. Ihr findet hier Signaturen, Avatare, Hintergründe und die sogenannten "ninjagraphics". Die meisten sind über LENNA KUURMAA, PIRET JARVIS und KATRIN SISKA - die Ex-VanillaNinjas. Vielleicht findet ihr ja sogar etwas für ein Forum. Alle Grafiken sind übrigens forfree. xXninjagraphicsXx

http://myblog.de/ninjagrafic

Gratis bloggen bei
myblog.de







Vanilla Ninja - Die Band wurde erst 2003 in Deutschland mit ihrem Album "Traces Of Sadness" bekannt. Zuvor erschien in ihrem Heimatland Estland schon ihr Debutalbum benannt nach dem Bandnamen "Vanilla Ninja". Aus "Traces Of Sadness" erschienen die Singles "Tough Enough", "Don't Go Too Fast" und "Liar". Die Bandbesetzung war damals Lenna Kuurmaa, Piret Jarvis, Katrin Siska und Maarja Kivi. Nach ihrer dritten Singleauskopplung "Liar" kündigte sich ein Ausstieg von Frontfrau Maarja Kivi an. Sie verließ die Band kurze Zeit darauf wegen ihrer zuerst geheimgehaltenen Schwangerschaft. An ihrer Stelle sprang Bandküken Triinu Kivilaan ein. Lenna Kuurmaa übernahm den Leadgesang und wurde somit die Frontfrau der Band. Mit Triinu veröffentlichte die Band eine vierte Single des Albums "Traces of sadness", sie hieß "When the indians cry".



Blue Tattoo - Ihr zweites Album, dass in Deutschland erschien war "Blue Tattoo" der gleichnamige Titelsong daraus wurde die erste Single aus dem neuen Projekt der Ninjas. Es folgte "Cool Vibes", mit welchem die vier Mädchen aus Estland beim Eurovision Songcontest 2004 antraten - für die Schweiz. Sie erreichten den 11. Platz.



David Brandes - Vanilla Ninja trennten sich von ihrem damaligen Produzent David Brandes, weil er einen Massenankauf ihrer CDs machte, damit sie höhere Chartplatzierungen erreichten.
Nach einer längeren Pause entschieden VN eine nächste CD aufzunehmen. Doch es gab einige Dinge, die sich änderten. Zum einen hatten VN nun eine neue Plattenfirma (EMI), doch sie verlierten auch das jüngste Bandmitglied Triinu Kivilaan wieder. Nach langem Überlegen enschlossen sich die anderen niemanden mehr in die Band aufzunehmen. Schließlich kannte keiner die Bandmitglieder besser als sie sich selbst untereinander. Also machten sie zu dritt weiter.



Love is war - Ihr Album sollte "Love is war" heißen. Es erschien im Jahre 2006. Der erste Song daraus war "Dangerzone", die Girls fühlten sich nun stärker als je zuvor und sangen dies auch. Sie machten eine Autogrammtour und spielten einige Sommerkonzerte mit ihren neuen Songs. Einige Zeit später veröffentlichten sie einen weiteren Song namens "Rockstarz" daraus um einen neuen Stil zu zeigen, auch wenn einige Fans mit dieser Entscheidung nicht zufrieden waren.
Einige Zeit später erfuhren die Fans über das VNBoard und sämtliche andere Fanpages, dass VN sich von der neuen Plattenfirma EMI trennen wollen. Ungewissheit - werden VN aufhören? Sie hatten gerade einen Song für den Eurovision Songcontest 2007 aufgenommen und dann das.


Ihre Pläne für die Zukunft sind nun einige Konzerte um die Band noch am Leben zu erhalten. Was aus der Band wird entscheiden nun die Plattenfirmen.



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung